Lied Kaji mi ti Istinata

Aus OmraamWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
« Die Bestimmung des Menschen ist es, die in ihm wohnende Gottheit zu finden und sich in ihren Dienst zu stellen. Erst wenn das Göttliche tief in seine physischen, psychischen und spirituellen Fähigkeiten eingedrungen ist, wird er wirklich frei und kreativ werden. »[1]
« Nur durch Verschmelzung, Vereinigung, Ekstase kann der Mensch Gott erkennen. »[2]

Kaji mi ti Istinata (Sag mir die Wahrheit) – Tonart: G-Dur

KAJIMITI-Mélodie Princ.jpg

Écouter Kaji mi ti Istinata par le Chœur Kastalski de Moscou

Le texte

cyrillique translittération française Übersetzung
Кажи ми ти Истината
Кажи ми ти Истината, която носи свобода за моята душа. 
Ти съзнавай, ти люби, безспирно сей, гради 
и в’живота всичко давай.
Тази истина, Бога ти познавай. 
Kaji mi ti Istinata
Kaji mi Ti Istinata, koïato nossi Svoboda za moïata Doucha
Ti seusnavaï, ti Lioubi, bezpirni seï, gradi
I v’jivota vsitchko davaï.
Tazi Istina, Boga ti poznavaï.
Dis-moi la Vérité
Sag mir die Wahrheit, die meiner Seele Freiheit bringt.
Sei bewusst, liebe, säe ohne Unterlass,
erbaue unaufhörlich und gib alles im Leben.
Diese Wahrheit zu kennen, heißt Gott erkennen

Erläuterungen zum Lied[3]

Geschichte

Kaji mi ti Istinata entsteht durch die Kombination von zwei verschiedenen Liedern. Der zweite Teil des Liedes, von Takt 7 bis 27, ist die Aneinanderreihung eines anderen Liedes von Peter Danov namens „Blagata Pessen“, was „Das Lied der Gnade“ bedeutet. Kaji mi ti Istinata enthält also zwei verschiedene Lieder, die in einem Lied vereint sind.[4] Meister Omraam Mikhaël Aïvanhov sagt über dieses Lied : « Kaji mi ti Istinata ist ein umfassendes und tiefgründiges Lied. Wie eine Meditation begünstigt es die innere Erfüllung. All jene, die sich die ewige Frage stellen: „Wo ist die Wahrheit?“ werden die Antwort finden. »[5]

Thema

Kaji mi ti Istinata ruft musikalisch die aufrichtige und kompromisslose Suche des Schülers in Erinnerung, dessen Herz vom glühenden Wunsch nach der Erkenntnis der Wahrheit beseelt ist. Durch das Studium dieses Liedes, verstehen wir, dass wir, um die Wahrheit zu erkennen, Gott erkennen müssen, der die einzige Wahrheit ist. Kaji mi ti Istinata inszeniert einen Dialog zwischen dem Menschen und seinem Höheren Selbst, das ihm die Methode zur Erreichung seines Ideals der Wahrheit offenbart.

Schlüsselwörter - Atmosphäre des Liedes

Wahrheit, Demut, Aufrichtigkeit, Edelmut, Tiefe, Glaube, Frieden, Mut.

Ablauf des Liedes

Erster Teil: Die Suche nach der Wahrheit - Der Wunsch eines menschlichen Herzens

« Sag mir die Wahrheit, die meiner Seele Freiheit brin »

Die Wahrheit zu kennen, ist dringend notwendig für die Gesundheit des menschlichen Herzens. Der Anfang des Liedes bezieht sich auf das Johannes-Evangelium, in dem Christus lehrt : « Ihr werdet die Wahrheit erkennen, und die Wahrheit wird euch befreien ». Das Lied beginnt mit dem aufrichtigen Ruf eines vibrierenden Herzens an die Weisheit des Höheren Selbst oder an die Weisheit seines geistigen Meisters, um die Wahrheit über das Leben der Seele und des Geistes zu finden!

Musikalisch :

  • Der Gesang beginnt auf einer aufsteigenden großen Sexte. Dieses erste Intervall drückt die Vornehmheit des Herzens aus, das bereit ist, sich selbst zu transzendieren, um sich an das Wahre zu bind.
  • Die Melodie, pyramidenförmig und nach oben polarisiert, bezeugt, dass der Blick des Schülers zum Himmel, zum höheren Selbst gerichtet ist.
  • In den folgenden Takten bringt die Bewegung der Achtelnoten bei «Koiato Nossi Svoboda» den Impuls einer rhythmischen Beschleunigung hervor, erzeugt eine innere Spannung und unterstützt so die vom Herzen empfundene Dringlichkeit!

Zweiter Teil: Die Antwort des Höheren Selbst auf den Ruf des Herzens

« Sei bewusst, liebe, säe ohne Unterlass, erbaue unaufhörlich und gib alles im Leben »

Wer spricht in diesem zweiten Teil? Es ist unser Höheres Selbst, unser göttlicher und ewiger Teil. Das Höhere Selbst antwortet auf die Aufrichtigkeit des Herzens und offenbart seine Weisheit in einer Reihe von fortschreitenden, methodischen und geordneten Anweisungen, die den Willen dazu verpflichten, zu jenem Ausdruck Gottes auf Erden zu werden! Musikalisch wechseln wir auf einen ¾ Takt mit der sehr energischen Präsenz des Rhythmus der punktierten Achtelnote, gefolgt von einer Sechzehntelnote, die 7 Mal erscheint! RHinweis: Wie oben erwähnt, besteht der zweite Teil des Liedes aus dem Lied „Blagata Pessen“, „Das Lied der Gnade“, das die Antwort auf die im ersten Teil gestellte Frage darstellt.

Dritter Teil: Die Vision der versprochenen Belohnung

« Diese Wahrheit zu kennen, heißt Gott erkennen. »

Durch die Anwendung der im zweiten Teil erhaltenen Ratschläge in unserem Leben wird es uns ermöglicht, die Wahrheit, d.h. Gott zu erkennen. Tatsächlich besteht die wahre Erkenntnis Gottes darin, wie eine Sonne zu handeln und zum Kanal Seiner Liebe zu werden. Abschließend lässt sich sagen, dass das Wissen um Gott die Konsequenz dieser Methode sein wird, nämlich eine Offenbarung Gottes in unserem inneren Empfinden und in unserem äußeren Leben.

Verwandte Artikel

Werke und/oder Vorträge von O.M. Aïvanhov zum behandelten Thema

  • O. M. Aïvanhov, „Das geistige Erwachen“, Gesamtwerke Band 1, erschienen beim Prosveta Verlag
  • O. M. Aïvanhov auf YouTube: "Nur der heliozentrische Standpunkt erlaubt uns, in der Wahrheit zu sein". Ausschnitt aus einem Vortrag von Omraam Mikhaël Aïvanhov, der am 5. Mai 1985 in Kanada gehalten wurde.

Externe Links

Notes

  1. O. M. Aïvanhov, Pensées quotidiennes 2019, pensée du 14 mars « La Liberté » aux Éditions Prosveta (2018)
  2. O. M. Aïvanhov, Pensées quotidiennes 2019, pensée du 5 octobre : « La fusion de l’homme avec Dieu » aux Éditions Prosveta (2018)
  3. Les auteurs de la version originale de cet article sont Gilles Hainault et Marie Kinique
  4. Peter Deunov, Mélodies originales – Chants de la Fraternité Blanche (1999 – Edition bulgare)
  5. O. M. Aïvanhov, P. Deunov, Commentaires des chants (Fraternité Blanche Universelle)



Anmerkung für den Leser: die Ausarbeitung dieses vorläufigen Beitrages erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und ist nur ein Ausgangspunkt, da das Thema von Omraam Mikhael Aïvanhov in verschiedenen Vorträgen zwischen 1938 und 1985 noch ausführlicher dargelegt wurde. Interessierte Personen werden, durch direktes Lesen oder Hören seiner Vorträge (herausgegeben vom Prosveta Verlag, dem alleinigen und exklusiven Eigentümer der Rechte an seiner Arbeit), wichtige Aspekte von weiterem Interesse finden. Dieser Beitrag drückt also nur einen Teil von Aïvanhov‘s Gedanken zu diesem Thema aus.


OmraamWiki ist ein internationales Projekt, das mit dem Beitrag der wissenschaftlichen Forschungsfonds der Universität für Ausländer von Perugia (Institut für Human- und Sozialwissenschaften) realisiert wurde.